Ferienwohnung Mljet

Ferienwohnungen auf der Insel Mljet

Nach der Legende blieb Odysseus sieben Jahre auf der Insel Mljet und der heilige Paulus erlebte auf deren Küste einen Schiffbruch

     Mljet ist die Insel der Gegensätze, der Mystik, der Schönheit der Natur und endemischen Pflanzenarten. Die nordwestliche Seite der Insel wurde wegen des einzigartigen Ökosystems in der Adria und der zwei Salzseen seit 1960 zum Nationalpark erklärt. Man kann noch immer in den Vorteilen der Insel Mljet genießen, ohne dass viele Menschenmengen dabei sind. Eine besondere Attraktion ist ein Inselchen, das sich in der Mitte des großen Sees befindet. Auf diesem Inselchen bauten die Benediktiner im 12. Jhr. ein Kloster zusammen mit der Kirche der Heiligen Maria. In den kleinen, an der Küste gelegenen, Ortschaften Babino Polje, Pomena, Polace und Saplunara werden Sie Unterkunft in privaten Ferienwohnungen finden und im malerischen Hafen Pomena gibt es das Hotel „Odisej“. Eine Vielzahl von Meeresfrüchten ist eine Herausforderung für jeden Gaumen. Die Insel Mljet bietet Ihnen eine einmalige Ferienstimmung an der Adria.

Vermietung von Ferienwohnungen auf der Insel Mljet

Begrenzen Sie die Auswahl mit der Wahl aus dem Menü:

Internetseiten erstellen WEB Marketing - Verwaltung der Internetseiten EasyEdit CMS