Informationen über Kroatien

Nötige Dokumente für den Aufenthalt

     Für den Aufenthalt in der Republik Kroatien müssen ausländische Staatsangehörige in Besitz eines gültigen Reisepasses oder einer anderen gültigen Identitätbestätigung sein. Eintritts- und Transitvisas für die Republik Kroatien werden in Ambassaden und Konsulaten der Republik Kroatien als auch an den internationalen Grenzübergängen herausgegeben.

     Personen, die Fahrzeuge steuern, sind verpflichtet einen gültigen Führerschein und Verkehrsgenehmigung, die grüne Karte als auch eine Versicherungsbestätigung für das Fahrzeug zu besitzen. Im Fall das das Fahrzeug nicht vom Besitzer gesteuert wird, muss der Fahrer eine offizielle Vollmacht haben.

     Was die Zollformalitäten betrifft, neben den unbegrenzten persönlichen Gepäck, dürfen ausländische Staatsbürger während der Einfahrt in die Republik Kroatien, mit vorhergehender Anmeldung ohne eine Zollgebühr zu zahlen, technische Ausstattung, Campingausstattung, Boote und Bootsausstattung einbringen. Für den Eintritt von Haustieren muss man den Impfschein und den tierärztlichen Untersuchungsschein vorzeigen.

Kommunikation

Kommunikation per Telefon und Handy

     Die internationale Vorwahl von Kroatien ist +385. Zur Verfügung stehen drei Mobilfunkbetreiber, die die Roamingdienstleistung an viele GSM Dienstanbieter weltweit anbieten:

  •     T-Mobile +385(0)981550
  •     VipNet +385(0)917700
  •     Tele2 +385(0)951000444

     Für internationale Gespräche ist der Gebrauch des sogenannten „Qbons“ am billigsten. Das Gespräch ist von irgendwelcher festen Telefonlinie realisierbar. Cards von 25, 100 und 200 Kunas sind verfügbar auf Verkaufsorten wie Zeitungskiosks, Postfilialen, Hotels und Lebensmittelladen. Während der touristischen Saison werden die Arbeitszeiten der Postfilialen in allen größeren Städten angepasst und dauern bis zu 22:00 inklusiv das Wochenende.

Wichtige Nummer:

  •     194 - Erste Hilfe
  •     193 - Feuerwehr
  •     192 - Polizei
  •     18981 - allgemeine Auskunft
  •     11888 - Abonnentenauskunft
  •     11802 - internationale Abonnentenauskunft
  •     18166 - Wettervorhersage
  •     1987 - Pannenhilfe

Internetkommunikation

     Die Benützung des Internets ist Bestandteil des touristischen Angebots jedes Hotels aber auch jeder Unterkunft und jedes Appartements. Das günstigste mobile Internet findet man beim Mobilfunkbetreiber Tele2 im Angebot, der einen einfachen und schnellen Zugang zum Internet ermöglicht. Die Internetgutscheine kann man in jedem Tele2 Webshop oder Tele2 Zentrum, Konzum-Geschäften und Zeitungsgeschäften wie Tisak, Tisak Media, iNovine, Slobodna Dalmacija kaufen. Immer öfter findet man Adressen mit „HotSpot“-Zeichen, wo es möglich ist das öffentliche „wireless“ Internet zu benutzen wie in Hotels, Marinas, Kaffeebars und ähnlichen Adressen.

Die Sicherheit

     Kroatien ist, für alle seine Bürger und Menschen von gutem Willen mit einem vorübergehenden Aufenthalt auf seinem Raum, ein sicheres und zivilisiertes Land. Dazu trägt die Tatsache bei, dass die Arbeit der Sicherheitsdiensten auf einem hohen Niveau ist und von rechtzeitigen Reaktionen gekennzeichnet ist. Im Fall von unerwüschten und unhervorseebaren Umständen mit dem Ziel des Erhalten von Rechtschutz ist es am besten die Polizeinummer 192 zu kontaktieren.

Kroatische Währung

     Die kroatische Kuna ist die offizielle Währung der Republik Kroatien. Im Umlauf gibt es Banknoten von 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Kunas und Münzen von 1, 2, 5 und 25 Kunas als auch Lipas in Münzen von 1, 2, 5, 10, 20, und 50 lipas (1 Kuna beträgt 100 Lipas).

     Der Wechsel von anderen Währungen in Kunas ist auf jedem Schritt möglich – in Banken, Postämten, Reisebüros, Hotels und Autocampings.

Internetseiten erstellen WEB Marketing - Verwaltung der Internetseiten EasyEdit CMS